Die Herren 30 der TGW

 

 

 

Die Herren 30 haben mit die längste Tradition in diesem Verein.
Entsprungen ist sie der ehemaligen 2. Herren Mannschaft der TGW im Jahre 1986.
Die  meissten Mitglieder gehören Ihr seit über 10 Jahren an. Der Spaß am Tennis und die Freude am feiern hält uns bis zum heutigen Tage zusammen.

Seit 2005 strömen unaufhörlich neue Mitglieder in die Mannschaft, so daß wir im  Jahre 2006 gleich 2 Herren 30 Mannschaften  vorweisen konnten. Seit dem Jahr 2007 spielen davon 8 in der neu gegründeten Herren 40 Mannschaft, so daß wir in diesem Jahr doch nur eine Mannschaft aufstellen konnten.

Wenn Ihr uns kennen lernen wollt, so schreibt uns eine E-Mail oder kommt doch einfach mal an einem Freitag Nachmittag bei uns im Tennis Club vorbei, da trifft sich die Mannschaft zum Training. Keine Angst unser Training spielt sich primär an der Theke ab.

 

 

Dennoch kann der eine oder andere recht ordentlich mit dem Tennisschläger umgehen, zukünftige Gegner werden sich dann in unserer Opferliste wiederfinden. 

Traditionell wird bei uns nach jedem Medenspiel gefeiert, Asterix Leser können dies mit dem Festschmauß am Ende eines jedem Buches vergleichen. Sportlichkeit und Gastfreundlichkeit haben in userer Mannschaft ebenso Tradition wie unsere Mannschaftshymne, welche wir seit dem Jahr 2000 unverändert vortragen.


Auf eine schöne, faire, sportliche Saison

Guido Hugger, Steffen Witt, Jochen Witt, Jörg Naumann, Nico Kern, Andreas Lindlahr, Sascha Ludwig,  Dirk Sommer, Michael Lesemann,  Michael Höschen, Stefan Kläs, Mathias Lischka und Michael Lorenscheidt

 

A
U
F
S
T
I
E
G
E
N

W
I
R



A
U
F
S
T
I
E
G
E
N

W
I
R



A
U
F
S
T
I
E
G
E
N

W
I
R



2004



W
Ä
R

D
O
C
H

G
E
L
A
C
H
T


W
Ä
R

D
O
C
H

G
E
L
A
C
H
T



N
Ä
C
H
S
T
E
R

A
U
F
S
T
I
E
G




2008



I
H
R

W
E
R
D
E
T

E
S

S
E
H
N


I
H
R

W
E
R
D
E
T

E
S

S
E
H
N



O
B
E
R
L
I
G
A




2010


nochmal