TGW-Medenspiele am Wochenende Teil 2 + Platzsperre am 13.06.

 

Hallo Tennisfreunde,

hier geht's zum 2. Teil des Ergebnis-Berichtes 

Herren 50

Die 50er hatten in Ihrem 1. Heimspiel am Sonntag die Gäste aus GW Dellbrück zu Gast. Es entwickelte sich im Verlaufe des Spieles ein echter Krimi mit einem glücklichen Ende für unsere Mannschaft. Nach den Einzeln stand es zunächst 3:3. Hierbei wurden allerdings 2 Einzel sehr unglücklich erst im Champions-Tiebreak abgegeben. Da Thomas Dmoch, Tom Schulte und Peter Stockschläder Ihre Einzel gewinnen konnten, stand es 3:3. Die Doppel mussten entscheiden und Mannschaftsführer bzw. Taktikfuchs Micha Lesemann hatte mal wieder ein glückliches Händchen bei der Besetzung der Doppel. Zunächst wurde Doppel 1 leider wiederum knapp mit 8:10 im CT verloren. Der Tennisgott schien diesmal nicht auf unserer Seite zu stehen. Dann aber kam die Wende ... zunächst konnten Andy Freiberg/Peter Stockschläder im Doppel 2 einen 1:5-Rückstand im Champions-Tiebreak noch in einen 10:7-Sieg drehen. Doppel 3 mit Micha Löhr/Bernd Stümper musste jetzt die Entscheidung bringen und hier wurde Micha, welcher seit einem Jahr das erste Mal einen Schläger in der Hand hielt, im Verlaufe des Spieles immer stärker. Am Ende war es der Routinier, welcher mit ein paar ganz starken Bällen den verdienten 7:5, 6:4-Sieg sicherstellte und somit auch den 5:4-Gesamtsieg. Herzlichen Glückwunsch  

Pokalspiel Herren 30 am Mittwoch (13.06.)

Am morgigen Mittwoch bestreiten unseren Herren 30 am Fliegerhorst in der 2. Pokalrunde ihr Match gegen RTHC Bayer Leverkusen. Daher sind die Plätze 1-3 ab 18.45 Uhr für dieses Spiel gesperrt. Trotzdem natürlich eine gute Gelegenheit sich am heimischen Fliegerhorst eine sicherlich hochklassige Partie anzuschauen. Der erste Aufschlag erfolgt dann gegen 19.00 Uhr.

Viele Grüße Bernd